0

 DIE GESCHICHTE 

 Wer wir sind und was wir tun

Der "69 Club" ist das Vereinslokal des Vereins Funlife Innsbruck (ZVR-Zahl 185386886) Verein zur Aufklärung und Förderung einer hedonistischen Lebensweise sowie zur Förderung der Kust und Kultur. Gegründet wurde der Verein 2013 und setzt sich seit dem für die Aufklärung und Förderung einer hedonistische Lebensweise sowie die Förderung der Kunst und Kultur ein!

Den Shop steht Euch zur Verfügung um top-stylische Fashion- und Gebrauchsartikel vom 69 Partyclub zu erwerben und damit den Verein zu supporten. Speziell in Zeiten wie diesen!!

Beschreibung des Vereinslokals, dem 69 Partyclub:


Wir sind ein frivoler Partyclub (kein Swingerclub!!) und bieten unseren Mitgliedern ein exklusives Vereinslokal, in dem offene Menschen ab 21 Jahren dem erotischen Ausgehen frönen, Party feiern und ihre frivolen Seiten ausleben können - eine Mischung aus Discoclub und Erotik... Wenn man so will, sind wir eine kleine Version der "Nacht der Lust" oder vom" Life Ball". Erotisch, schräg, schrill, lasterhaft und jede Menge Spaß. Ob an der großen Bar, in den Lounge-Bereichen oder in unseren kleinen Rückzugsoasen. Für jeden ist etwas dabei. Eine Mitgliedschaft in unserem Verein kostet pro Monat für Solofrauen € 5,- , für ein Paar pro Person pro Monat € 8,- und für den Solomann € 16,- pro Monat.

Wir bieten Euch:

- Großer Barbereich
- hochwertige Markengetränke und immer wieder neue Drinks
- 2 Spiel-Loungen
- große Spielwiese
- kleines Spielzimmer
- großes absperrbares Spielzimmer im oberen Stock
- Tanzfläche mit cooler Effektbeleuchtung
- Gynstuhl
- Andreaskreuz
- Hängepunkte
- Dusche
- GRATIS Handtücher, Hygienearktikel, Toilettartikel wie Deo, Mundwasser, Kondome,

- genügend Parkplätze auch für Wohnmobile


Kein Swingerclub

Nein, wir sind kein Swingerclub, kein Saunaclub oder ähnliches.Wir achten auf ein gepflegtes Miteinander und auf eine Atmosphäre, in der sich alle unsere Mitglieder wohl fühlen. Weibliche Gäste werden im 69 nicht nur bei der Höhe der Mitgliedschaft bevorzugt, wir achten ganz besonders darauf, dass sie respektvoll behandelt werden. Das beginnt bei den Umgangsformen und endet bei dem Wort Nein.

Aus diesen Gründen achten wir auch auf ein vernünftiges Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Letztendlich entscheiden die weiblichen Mitglieder, wie viele Männer ohne weibliche Begleitung Zutritt erhalten. Am besten jemanden mitbringen, um keine mögliche Abweisung am Einlass zu riskieren. Wir alle wollen Spaß haben, aber dafür braucht es auch ein paar Regeln.


Kleider machen Leute

Da sehen und gesehen werden bei uns einen hohen Stellenwert hat, ist die Frage der Bekleidung ein Thema. Es gibt zwar keinen allgemein gültigen Dresscode, jedoch freuen wir uns über erotische Outfits und ungewöhnliche Klamotten. Bei den Männern, die sich damit schwer tun,setzen wir als Mindeststandard Sakko und Hemd voraus. Stinkormale Straßenbekleidung oder ein ungepflegtes Erscheinungsbild hat bei uns keinen Platz. Man(n) sollte sich schon zum „Ausgehen“ richten.

Wie Noch-Nicht-Mitglied schnuppern können

Es besteht bei einem Erstbesuch die Möglichkeit, unsere Clubräume zu nutzen ohne sich gleich für eine Jahresmitgliedschaft entscheiden zu müssen. Jedoch werden für das erste Getränk fünfundzwanzig Euro auf der Consumer Card berechnet. Im Gegenzug erhältst du einen Gutschein über denselben Betrag, welchen du beim Antrag einer späteren etwaigen Jahresmitgliedschaft wieder abgelöst bekommst. Paaren wird natürlich nur ein Erstgetränk berechnet. Wir wünschen euch beim Schnuppern viel Spaß bis in die Morgenstunden.

Wir stellen unseren Mitgliedern und Gästen Handtücher, div. Hygieneartikel, Kondome, Dusche, div. Toilettartikel wie Deo, Mundwasser etc. kostenlos zur Verfügung